Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Anklage gegen 19-Jährigen nach Unfall mit vier Toten

Knapp ein Jahr nach einem schweren Verkehrsunfall mit vier Toten und vier Verletzten bei Eilenburg (Nordsachsen) hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Verursacher erhoben. Dem 19-Jährigen werde unter anderem fahrlässige Tötung vorgeworfen, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.
Anklage gegen 19-Jährigen nach Verkehrsunfall mit vier Toten
Ein Trümmerfeld bietet sich nach einem schweren Verkehrsunfall auf der B87. © Jan Woitas/dpa/Archivbild

Der junge Mann fuhr den Ermittlungen zufolge eines von fünf Fahrzeugen, die in den Unfall auf der B87 verwickelt waren. Einen Führerschein habe er nicht besessen. Er war bei dem Unfall am 9. März 2023 selbst schwer verletzt worden. Wegen seines jugendlichen Alters sei die Anklage zum Jugendschöffengericht am Amtsgericht Leipzig erhoben worden. Das Amtsgericht müsse nun noch über die Zulassung der Anklage entscheiden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Tv & kino
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Michael Douglas als Gründervater Benjamin Franklin
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Handy ratgeber & tests
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
OpenAI
Internet news & surftipps
ChatGPT wird für zahlende Nutzer aktueller
Xabi Alonso
Fußball news
Alonsos Leverkusen vor historischem Titel
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen