Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Menschen bei Brand im Saarland schwer verletzt

Zwei Menschen sind bei einem Brand im Saarland schwer verletzt worden. Aufgrund des fahrlässigen Umgangs mit brennbaren Substanzen war es am Montagabend in Namborn in einem Mehrparteienhaus zu einem Feuer im zweiten Obergeschoss gekommen, wie die Polizeiinspektion Sankt Wendel am Dienstag mitteilte.
Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die zwei Schwerverletzten - beide Bewohner des Hauses - kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Drei weitere Personen hätten Rauchgase eingeatmet, nur eine davon habe aber medizinisch versorgt werden müssen. Alle hatten sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit bringen können.

Der Schaden am Gebäude soll sich einem Gutachter zufolge auf einen fünfstelligen Betrag belaufen. Von drei betroffenen Wohnungen in dem Gebäude wurden nach Angaben der Polizei zwei unbewohnbar, das gesamte oberste Stockwerk brannte aus. Während des Einsatzes war es so kalt, dass Löschwasser auf der Straße gefror.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird