Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saarländische Polizei schnappt mutmaßlichen Einbrecher

Nach Einbrüchen in Apotheken und Geschäfte in mehreren Bundesländern hat die Polizei am Niederrhein einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Zielfahndern des saarländischen Landespolizeipräsidiums sei es gelungen, den Gesuchten im nordrhein-westfälischen Viersen ausfindig zu machen und gemeinsam mit Kräften der örtlichen Kriminalpolizei an seiner Arbeitsstelle, einem Eiscafé, festzunehmen, teilten die Ermittler aus dem Saarland am Dienstag mit. Er habe keinen Widerstand geleistet.
Ein Streifenwagen der Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Dem 27-Jährigen werden demnach mehrere Fälle des besonders schweren Diebstahls vorgeworfen. So soll er 2023 in Apotheken und Geschäfte in Neunkirchen und Saarbrücken eingestiegen sein. Außerdem werden ihm inzwischen weitere Einbruchdiebstähle in Hessen und Sachsen zur Last gelegt, hieß es weiter. Weil der Gesuchte nach den Taten in sein Heimatland Italien geflüchtet war, war er zur Fahndung ausgeschrieben worden. Er sollte am Dienstag beim Amtsgericht Mönchengladbach einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Filmfestival in Cannes - Demi Moore
People news
Demi Moore: Ich betrachte mich nicht als Opfer
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Ukrainischer Sportminister Matwij Bidnyj
Sport news
Die Ukraine bestätigt ihre Olympia-Teilnahme
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte