Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saar bleibt weiterhin für den Schiffsverkehr gesperrt

Nach dem Hochwasser dürfen noch keine Schiffe auf der Saar fahren. Was sind die Gründe dafür?
Hochwasser
Die Saar ist wegen Treibguts und Hindernissen vorerst für Schiffe gesperrt. © Laszlo Pinter/dpa

Nach dem Hochwasser bleibt die Saar weiterhin für den Schiffsverkehr gesperrt. Grund dafür sind Treibgut im Fluss, Hindernisse für die Schifffahrt und fehlende Fahrrinnenrandtonnen, wie die Wasserschutzpolizei am Dienstag mitteilte. Die Sperrung soll mindestens bis zum 31. Mai andauern. Die Sperrung betrifft den gesamten Abschnitt von Kilometer 0 bis 94 und gilt für die Berufs- und Freizeitschifffahrt. Sowohl motorisierte als auch durch Muskelkraft betriebene Boote sind den Angaben zufolge betroffen. In der Saar zu schwimmen ist laut Mitteilung ebenfalls nicht gestattet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Jonathan Tah (r)
Fußball news
Zweite Gelbe Karte: Tah im EM-Achtelfinale gesperrt
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten