Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fahrfehler vermutlich Ursache für Schiffsunfall auf Mosel

Einen Tag nachdem ein Tankschiff auf der Mosel gegen die alte Brücke in Cochem geprallt ist, gibt es neue Informationen zur Unfallursache. Der Kapitän soll zudem leicht verletzt worden sein.
Wasserschutzpolizei
Die Aufschrift der WSP 19 / Tanger. © Heiko Rebsch/dpa

Ein Fahrfehler des Schiffskapitäns soll der Grund dafür sein, dass am Dienstag ein Tankschiff auf der Mosel gegen die alte Brücke in Cochem geprallt ist. Der Unfall ereignete sich, als das Tankschiff an einem flussabwärts fahrenden Gütermotorschiff vorbeifuhr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Ermittlungen würden aber noch andauern.

Zudem sei der Schiffsführer des Tankschiffs bei dem Vorfall leicht verletzt worden. Wegen der Beschädigungen am Steuerhaus dürfe das Tankschiff derzeit nicht weiterfahren. Der Schiffsverkehr sei davon aber nicht beeinträchtigt. Die Brücke wird Polizeiangaben zufolge am Donnerstag vom Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz auf Schäden überprüft. Sie ist bis dahin für den Verkehr freigegeben. Bei dem Unfall am Dienstag waren keinerlei Gefahrstoffe ausgelaufen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
McDonald's
Internet news & surftipps
KI soll in Zukunft Bestellungen bei McDonald's annehmen
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Salih Özcan
Fußball news
Özcan vor EM-Start: «Irgendwo hatten wir schon Losglück»
Eine Frau arbeitet am Laptop
Job & geld
So nutzen Sie Vergleichsportale richtig