Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

4:1 gegen Sandhausen: Saarbrücken bleibt dran

Durch den dritten Sieg nacheinander rückt der 1. FC Saarbrücken näher an den Aufstiegs-Relegationsplatz der 3. Liga heran.
Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken kann weiter vom Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga träumen. Der Pokal-Halbfinalist gewann am Samstag gegen den direkten Konkurrenten SV Sandhausen mit 4:1 (0:1) und liegt als Fünfter (52) bei einem Spiel weniger nur noch drei Punkte hinter Preußen Münster (55) auf dem dritten Rang, der zur Aufstiegsrelegation berechtigt. Zweimal Luca Kerber (74./84. Minute), Marcel Gaus (68.) und Kai Brünker (81.) schossen vor 11 314 Zuschauern im Ludwigspark die Tore. Patrick Greil (43.) hatte die Gäste kurz vor der Halbzeit in Führung gebracht. 

Im ersten Durchgang eines zunächst ausgeglichenen Spiels hatte der FCS mehr Ballbesitz, musste aber einem Rückstand nach Greils abgefälschtem Schuss aus 20 Metern hinterherlaufen. Lange Zeit kam Saarbrücken nicht zwingend vor das Tor des SVS. Gaus' feine Einzelleistung war letztlich die Initialzündung. Kerber drehte nur wenige Minuten später das Match. Torjäger Brünker und erneut Kerber legten nach und sorgten für einen verdienten Erfolg der Saarländer, die nun drei Liga-Spiele nacheinander gewonnen haben. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Scarlett Johansson
People news
ChatGPT-Stimme: Scarlett Johansson schaltet Anwälte ein
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU soll letzte Hürde nehmen
Das Logo der App Blinkist
Das beste netz deutschlands
Blinkist: Buchzusammenfassungen für Leser auf dem Sprung
Karl-Heinz Schnellinger
Fußball news
Jahrhundertspiel-Torschütze Karl-Heinz Schnellinger ist tot
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?