Linkspartei: Mieten in NRW seit 2012 um 35 Prozent gestiegen

22.04.2022 Die Mieten in Nordrhein-Westfalen sind nach einer Berechnung der Linkspartei in den vergangenen zehn Jahren stark gestiegen. Sogenannte Wiedervermietungen seien derzeit im Durchschnitt 35 Prozent teurer als vor zehn Jahren, berichtete die nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler (Linke) am Freitag.

Blick auf Mehrfamilienhäuser in der Innenstadt. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Am stärksten sei der Zehn-Jahres-Anstieg demnach mit mehr als 49 Prozent in Bielefeld ausgefallen, gefolgt von Dortmund mit 47,7 Prozent und Münster mit 42,4 Prozent. In den Kreisen Paderborn, Steinfurt und Gütersloh seien die Mieten bei Wiedervermietung in den vergangenen zehn Jahren jeweils um über 43 Prozent gestiegen. Vogler berief sich bei ihrer Berechnung unter anderem auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag.

Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Wiedervermietungs-Kaltmieten 2021 der Antwort zufolge um 3,6 Prozent auf durchschnittlich 8,14 Euro je Quadratmeter. Am meisten zahlten die Mieter bei Wiedervermietungen 2021 in Köln (12,03 Euro pro Quadratmeter), Düsseldorf (11,13 Euro) und Münster (11,05 Euro).

«Es müssen endlich alle vorhandenen Instrumente der Mietpreisregulierung ausgeschöpft werden», forderte Vogler. NRW benötige neue Sozialwohnungen auch außerhalb der Ballungsräume. «Dabei steht neben der Landesregierung auch der Bund in der Pflicht, endlich für eine ausreichende Versorgung mit gutem Wohnraum für die Menschen Sorge zu tragen.» 

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Medienberichte: Itakura wechselt vom FC Schalke 04 zu Mönchengladbach

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Das beste netz deutschlands

Gefahr für Kinder: Urlaubsfotos im Netz: Was Eltern beachten sollten

Tv & kino

Featured: Alien, Igel und Musiklegenden: Das sind Deine GigaTV-Highlights im Juli

Auto news

Ford SuperVan beim Festival of Speed: Express-Lieferung

Musik news

Musiker: Rocko Schamoni warnt vor «Artensterben in der Kultur»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Verband: Wohnraum für Durchschnittsverdiener bezahlbarer

Regional nordrhein westfalen

Eigentümerverband: Löhne schneller gestiegen als Mieten

Regional nordrhein westfalen

Immobilien: Vonovia-Chef für Äußerungen zu Mietsteigerungen kritisiert

Regional nordrhein westfalen

Quartalszahlen: Vonovia im Auftrieb dank Übernahme von Deutsche Wohnen

Regional nordrhein westfalen

Tschentscher sieht Wohnungsbaustrategie des Senats bestätigt

Regional hessen

Wohnen: Makler: Frankfurter Umland nicht nur bei Familien beliebt

Regional berlin & brandenburg

Abschlusstreffen: Bündnis für Wohnungsbau will bald Ergebnisse präsentieren

Wirtschaft

Studie: Anstieg der Immobilienpreise trifft vor allem Eigennutzer