Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Windrad-Ausbau in NRW zieht etwas an

Die Zahl der neuen Windräder in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. In dem Bundesland gingen 114 neue Anlagen mit einer Gesamtleistung von 527 Megawatt in Betrieb, wie der Bundesverband Windenergie und der Verband VDMA Power Systems am Dienstag mitteilten. Der Anteil von NRW an allen neuen deutschen Windrädern lag bei 15 Prozent.
Windkraft
Ein Strommast steht in einem Windpark. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Im Vergleich zu 2022 hat sich das Ausbautempo etwas erhöht: Damals waren in dem Bundesland nur 98 neue Anlagen hinzugekommen mit einer Leistung von 420 Megawattstunden. Weil auch alte Windräder abgebaut wurden, lag der sogenannte Netto-Zubau bei 390 Megawatt. Im vergangenen Jahr erhöhte sich dieser Netto-Wert auf 409 Megawatt.

Für die Bundesregierung spielen Windräder an Land eine Schlüsselrolle auf dem Weg zu ihren Klimazielen. Die Verbände mahnten mehr Tempo beim Ausbau der Windenergie an. Es müsse schnellere Genehmigungen und mehr Flächen geben, Realisierungshürden müssten abgebaut werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
New York Knicks - Indiana Pacers
Sport news
Pacers beenden Saison der Knicks: Finals gegen Celtics
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte