Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Urteil im Missbrauchsfall Wermelskirchen rechtskräftig

Das Urteil gegen den wegen sexuellen Missbrauchs von Säuglingen und Kleinkindern verurteilten ehemaligen Babysitter im Tatkomplex Wermelskirchen ist rechtskräftig. Das teilte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Montag mit. Der 2. Strafsenat habe mit einem am 15. Februar gefassten Beschluss die Revision des Angeklagten verworfen. Die Verurteilung sei damit bestätigt.
Urteil im Missbrauchskomplex Wermelskirchen
Der Angeklagte im Missbrauchskomplex Wermelskirchen hält sich im Gerichtssaal eine Mappe vor das Gesicht. © Rolf Vennenbernd/dpa

Der Mann war im Februar 2023 vom Kölner Landgericht zu 14 Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Gericht Sicherungsverwahrung an. Den Opfern sollte der Serientäter Schmerzensgeld zahlen. Die mehr als 100 Taten gehörten nach damaliger Einschätzung des Vorsitzenden Richters zum Schlimmsten, womit auch spezialisierte Ermittler in vielen Jahren konfrontiert worden waren.

Der Deutsche hatte sich über Online-Plattformen als Babysitter angeboten und war so in Kontakt zu seinen Opfern gekommen. Seine Taten hielt der IT-Experte, der in Wermelskirche nordöstlich von Köln wohnte, selbst auch auf Video fest. Im Prozess legte er ein Geständnis ab.

Die Aufdeckung des Falls hatte große Welle geschlagen, weil er - ähnlich wie andere Missbrauchskomplexe der vergangenen Jahre wie etwa in Bergisch Gladbach - zu zahlreichen weiteren Ermittlungsverfahren gegen weitere Beschuldigte führte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Lukas Dauser
Sport news
Turn-Weltmeister Dauser krank: Kein EM-Start
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden