Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Schalke trennt sich von Ex-Sportdirektor Hechelmann

Nach seiner Degradierung zum Jahreswechsel muss der frühere Sportdirektor Hechelmann Schalke 04 nun ganz verlassen. Es soll demnächst einen Nachfolger geben.
Schalke-Sportdirektor Hechelmann
André Hechelmann betritt die Veltins Arena. © David Inderlied/dpa

Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 hat sich mit sofortiger Wirkung vom ehemaligen Sportdirektor André Hechelmann getrennt. Das gab der Bundesliga-Absteiger am Mittwoch nach einem nach eigener Aussage «offenen und guten Dialog» bekannt. Nach dem Einstieg von Marc Wilmots als neuem Sportchef des Revierclubs war der 39 Jahre alte Hechelmann auf die Position des Technischen Direktors gerückt. Schalke will einen Nachfolger verpflichten. Ob dieser indes in derselben Funktion arbeitet, ist noch unklar. 

«Wir haben dieses Szenario bei unseren Überlegungen am Ende des vergangenen Jahres bereits mitgedacht, entsprechend schnell konnten wir nun den Findungsprozess für eine Nachfolge starten. Unsere Haltung als Vorstand ist klar: Wir werden auf jeden Fall noch eine Person mit dazu nehmen, die uns mit ihrer Expertise und Überzeugung dabei helfen wird, unsere Ziele zu erreichen», sagte Schalkes Vorstandschef Matthias Tillmann. 

Hechelmann war im Sommer 2021 als Chefscout nach Gelsenkirchen gekommen und nach dem Abstieg im vergangenen Sommer Sportdirektor geworden. Angesichts der bislang völlig verkorksten Saison hatte es in den vergangenen Monaten massiv Kritik an Hechelmann und dessen Kaderzusammenstellung gegeben. Schon sein Wechsel auf den Posten des Technischen Direktors nach der Wilmots-Verpflichtung kam einer Degradierung gleich. 

Hechelmann hingegen wies auch in seinem Abschieds-Statement noch einmal darauf hin, dass er den Kader für stärker hält, als gegen den Abstieg aus der 2. Liga zu spielen: «Ich darf dem Verein und allen voran der Mannschaft, die ihre Klasse immer wieder – wie zuletzt gegen den FC St. Pauli – gezeigt hat, den Klassenerhalt nicht nur wünschen, sondern bin davon felsenfest überzeugt. Glück auf – und ein spezielles Dankeschön an unsere leidenschaftlichen Fans.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Yael Bartana
Kultur
Ausstellung «Utopia Now!» von Yael Bartana
Catherine Deneuve
Tv & kino
Catherine Deneuve über Kuss-Szene mit ihrer Tochter
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
Handy ratgeber & tests
iPad Pro 2024 vs. iPad Pro 2022: Das sind die Unterschiede
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Samsung Galaxy A35 5G ausschalten: Wie es geht
Das beste netz deutschlands
Samsung Galaxy A35 5G ausschalten: Wie es geht
Georg Steinhauser
Sport news
Steinhauser holt ersten deutschen Etappensieg beim Giro 2024
Impfausweis
Gesundheit
Keuchhusten-Impfung: Auch Erwachsene brauchen Auffrischung