Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Reallöhne in NRW 2023 erstmals seit 2019 wieder gestiegen

Die Gehälter sind in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr stärker gestiegen als die Preise. Zuletzt war das 2019 so.
Lohnabrechnung
Der Posten Gesamtbrutto ist auf einer Lohnabrechnung zu sehen. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Die Löhne und Gehälter von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr erstmals seit 2019 real wieder gestiegen. Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf berichtete, stiegen die Bruttomonatsverdienste im produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich preisbereinigt - also unter Berücksichtigung der Inflation - um 0,4 Prozent im Vergleich zum Jahr 2022. Angaben zur Lohnentwicklung in der Land- und Forstwirtschaft machte die Behörde nicht.

Die Nominallöhne, also die tatsächlich gezahlten Löhne, stiegen im Schnitt um sechs Prozent. Sie übertrafen damit den Anstieg der Verbraucherpreise, die durchschnittlich um 5,6 Prozent zulegten, wie das Landesamt weiter berichtete.

Einen Anstieg der Reallöhne hatte es zuletzt 2019 mit 0,7 Prozent gegeben. 2020 gingen die Löhne unterm Strich dann um 0,7 Prozent zurück - ebenso 2021 mit minus 0,1 Prozent und 2022 mit minus 4,4 Prozent.

Um die Kaufkraftverluste früherer Jahre auszugleichen, müssen die Reallöhne nach Berechnungen der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung weiter zulegen. Derzeit lägen die Tariflöhne nur auf dem Niveau von Mitte der 2010er-Jahre, heißt es in einer jüngst erschienenen Analyse.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Maffay
Musik news
Maffay rockt auf Farewell-Tour - «Alles hat seine Zeit»
Regenwolken
Musik news
Erneut Unwetter über Deutschland
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Ronald Koeman
Fußball news
Coach Koeman versteht VAR-Entscheidung nicht
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten