Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Reaktionen zu Bayer Leverkusens Titelgewinn

DFB-Präsident Bernd Neuendorf: «Einige Male hatte der Verein in der Vergangenheit den Titel nur knapp verpasst, umso größer ist sicher jetzt die Freude. Die Mannschaft spielt unter ihrem Trainer Xabi Alonso mitreißenden, meisterlichen Fußball, hat noch kein Spiel verloren und nie einen Zweifel daran gelassen, wer am Ende ganz oben stehen würde. Bayer 04 Leverkusen hat es in dieser Bundesliga-Saison zu keinem Zeitpunkt spannend gemacht - ein größeres Kompliment kann es nicht geben.»
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball, Bundesliga, Bayer 04 Leverkusen - SV Werder Bremen, 29. Spieltag, BayArena. Leverkusener Fans haben nach dem Sieg das Spielfeld gestürmt und bereits das Tornetz entfernt. © Federico Gambarini/dpa

Bundestrainer Julian Nagelsmann: «Bayer 04 Leverkusen ist in dieser Saison die beste deutsche Mannschaft und der Titel absolut verdient. Die Handschrift von Trainer Xabi Alonso ist klar zu erkennen. Die Spieler treten als Einheit auf, sind taktisch diszipliniert und zweikampfstark, zugleich variabel, kreativ und spielfreudig. Die Leistungen der Mannschaft sind ein Beleg dafür, wie wichtig die richtige Mischung von Qualität und Mentalität ist. Besonders freue ich mich darüber, dass unsere Nationalspieler einen großen Anteil an diesem Erfolg haben, der sie sicher auch bei der EURO im Sommer beflügeln wird. Das kann uns als Team nur guttun.»

DFB-Sportdirektor Rudi Völler: «Ich weiß, wie viel dem gesamten Club dieser erste Deutsche Meistertitel der Vereinsgeschichte bedeutet. Er ist das Ergebnis einer weitsichtigen, intelligenten und leidenschaftlichen Arbeit. Fernando Carro und Simon Rolfes haben einen hervorragenden Kader zusammengestellt und mit Xabi Alonso einen überragenden Trainer geholt. Die Dominanz und Selbstverständlichkeit, mit der Bayer 04 Leverkusen die Spiele unter seiner Führung bestreitet, sind beeindruckend. Die Konstanz der Leistungen und Ergebnisse ist unglaublich. Den Begriff «Vizekusen» habe ich noch nie leiden können - jetzt ist er Geschichte und das absolut zurecht.»

Ilkay Gündogan (Kapitän Fußball-Nationalmannschaft): «Glückwunsch an Bayer Leverkusen zur Meisterschaft. Ob das verdient ist, kann es keine zwei Meinungen geben. Was für eine Leistung - wow! Wenn die Mannschaft so zusammenbleibt, dann kann es auch in der UCL weit gehen. Bin gespannt!»

Herbert Hainer (Präsident FC Bayern München): «Der Titel geht absolut verdient nach Leverkusen: Es ist der Lohn für eine herausragende Saison und tollen Fußball. Das Ziel des FC Bayern lautet nun: Die Schale muss zurück nach München! Wir sehen uns in der neuen Saison.»

Jan Christian Dreesen (Vorstandschef FC Bayern): «Man kann dem gesamten Club Bayer Leverkusen nur gratulieren. Sie haben bislang eine makellose Saison gespielt, die Mannschaft hat Mut, Klasse und vor allem Konstanz bewiesen und ist deshalb verdient Deutscher Meister 2024 geworden. Aber eines steht auch fest: Wir nehmen dies als direkten Ansporn, werden noch härter arbeiten und nicht ruhen, bis die Schale wieder zurück nach München an die Säbener Straße kommt.»

Max Eberl (Sportvorstand FC Bayern): «Glückwunsch insbesondere an Xabi Alonso, sein Trainerteam und an die gesamte Mannschaft. Euer Fußball hat die Bundesliga begeistert. Die Serie des FC Bayern ist gerissen, aber wir werden nun alles daran setzen, um wieder anzugreifen.»

DFL-Geschäftsführer Marc Lenz und Steffen Merkel: «Bayer 04 hat über die gesamte Saison hinweg vielfach begeisternden Offensivfußball gespielt und eine beeindruckende Konstanz gezeigt. Mannschaft, Trainerteam, Clubführung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Fans haben als echte Einheit Außergewöhnliches geleistet. Wir sind sicher, dass der verdiente erste Meistertitel der Clubgeschichte in Leverkusen angemessen gefeiert wird.»

Reiner Calmund (früherer Manager von Bayer Leverkusen bei Sky): «Ich war ja vorsichtig bis zuletzt. Ich habe bei uns schon oft Pferde kotzen sehen vor der Apotheke. Ich freue mich riesig, ich bin erleichtert, das war schon ein großer Moment; Alonso ist für mich nicht nur der König von Leverkusen, sondern vor der ganzen Bundesliga mit so einer klar strukturierten Spielweise. Das war ja schon spielerisch überragend.»

Bastian Schweinsteiger (Weltmeister 2014): «Die Werkself hat eine großartige Entwicklung unter Xabi Alonso genommen und die Bundesliga in dieser Saison dominiert. Eine beeindruckende Leistung.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Konzert Herbert Grönemeyer in Dresden
Musik news
EM in den Charts: «Zeit, dass sich was dreht» Platz eins
Empire of the Ants: Echtzeit-Strategiespiel im Wald – Diese Details zu Release, Setting, Gameplay, Story & Vorlage musst Du kennen
Games news
Empire of the Ants: Echtzeit-Strategiespiel im Wald – Diese Details zu Release, Setting, Gameplay, Story & Vorlage musst Du kennen
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Quantencomputer
Internet news & surftipps
IQM eröffnet Quantenrechenzentrum in München
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Slowakei - Ukraine
Fußball news
2:1 gegen Slowakei: Ukraine holt bei der EM ersten Sieg
Eine Frau sitzt in einem Park
Job & geld
Frugalismus: Sparen für den frühen Jobausstieg