Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ostern kommt für viele Spargelbauern in NRW zu früh

In kaum einem anderen Bundesland wird so viel Spargel angebaut wie in Nordrhein-Westfalen. Bis der auf dem Teller landet, dauert es aber zumeist noch ein bisschen.
Spargel aus Nordrhein-Westfalen
Spargelstangen liegen in einer Kiste auf einem Spargelfeld von Spargelbauer Nagelschmitz bei Elsdorf. © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Die Osterfeiertage kommen für die meisten Spargelbauern in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr etwas zu früh. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer NRW wird es zu Ostern bis auf Ausnahmen flächendeckend keinen heimischen Spargel geben. Nur einzelne Betriebe könnten bis dahin rechtzeitig ernten. Demnach verhinderte das regnerische Wetter im Januar und Februar eine frühere Ernte. «Das Wetter hätte mehr mitspielen müssen, um es zu einem so frühen Ostertermin schaffen zu können», sagte ein Sprecher der Kammer. Die Spargelsaison wird nach seiner Einschätzung Anfang April starten. Dem Statistischem Landesamt zufolge wurden im vergangenen Jahr in NRW mehr als 20.700 Tonnen Spargel geerntet. Mehr Spargel kam nur aus Niedersachsen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Miles Teller
People news
Miles Teller im «Offizier und Gentleman»-Remake
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Stefan Konarske
Tv & kino
Dortmunder «Tatort»-Kommissar kehrt zurück
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Handy ratgeber & tests
Lords Mobile: Alle aktuellen Promo-Codes für Juni 2024
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann glücklich: Ein «guter, wichtiger erster Schritt»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird