Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frühstart für Spargel: Erzeuger erwarten gute Saison

Bei Spargelbauern in Brandenburg herrscht Optimismus und die Hoffnung auf sonniges Frühlingswetter. Die weißen Stangen sprießen vor Ostern schon gut.
Der Spargel wächst
Auf einem Spargelfeld wächst nach dem Abräumen der Folien der Spargel aus der Erde. © Jens Kalaene/dpa

Brandenburgs Spargelbauern rechnen nach einem frühen Erntestart mit einer guten Saison. Zu Ostern kann das regionale Gemüse schon auf den Teller kommen. «Wir ernten in der Region aufgrund der milden Temperaturen seit einigen Tagen Spargel», sagte der Vorsitzende des Beelitzer Spargelvereins, Jürgen Jakobs, der dpa. Er rechnet am Wochenende bei erwarteten 18 bis 20 Grad mit einem guten Wachstum der weißen Stangen, die unter Folien wachsen.

Zunächst gebe es den heimischen Spargel in Hofläden und Hofrestaurants zu kaufen, sagte Jakobs. Nach Ostern soll das Gemüse von den brandenburgischen Feldern dann auch in die Supermärkte kommen. «Der frühe Erntestart ermutigt uns und wir glauben, dass wir eine gute Ernte einfahren.»

Sonniges Frühlingswetter ist ideal für den Spargel. Offizieller Saisonstart für das Gemüse aus der Beelitzer Anbauregion ist laut Jakobs am 4. April. Traditionell wird zum Johannistag am 24. Juni der letzte Spargel des Jahres gestochen.

Spargelerzeuger aus Kreis Oberhavel erfreut über gutes Wachstum

«Wir erwarten eine gute Saison mit guten Qualitäten», sagte auch Geschäftsführer Malte Voigts vom Spargelhof Kremmen. In seinem Betrieb im Kreis Oberhavel holten Erntehelfer bereits die ersten Tonnen Spargel vom Feld. «Der Spargel wächst schön und gleichmäßig.»

Spargelverein rechnet nicht mit Preissteigerungen

Laut dem Vereinsvorsitzenden Jakobs ist das Kilo Spargel in der besten Qualität derzeit für um die 15 bis 18 Euro je Kilo zu haben. Nach Ostern, wenn mehr Spargel geerntet werden kann, sollen die Preise ihm zufolge etwas nach unten gehen. Insgesamt blieben die Preise, die sich nach der Qualität richten, auf dem Niveau von 2023, so Jakobs. Auch für 7 Euro je Kilo sei Spargel zu haben. Jakobs setzt darauf, dass die Verbraucher das regionale Gemüse wieder schätzten und weniger zur Ware aus dem Ausland griffen.

Auch Spargelerzeuger Voigts ist überzeugt, dass heimischer Spargel aufgrund einer großen Preisspanne für jeden Geldbeutel zu haben ist. So sind etwa die Stangen, die nicht ganz gerade gewachsen sind, günstiger zu haben, ebenso Spargelbruch.

Statistik weist gute Ernte 2023 aus

Nach einer schlechten Ernte und Kaufzurückhaltung im Jahr 2022 - Jakobs sprach von hohen Verlusten für die Betriebe - hatten die Spargelproduzenten vergangenes Jahr bessere Geschäfte gemacht. Laut Statistik-Amt fuhren sie 2023 die zweitgrößte Erntemenge seit 1991 ein: 22.200 Tonnen Spargel. Nur 2018 wurde noch mehr geerntet (23.200 Tonnen). Spargel ist den Angaben zufolge weiter die bedeutendste Gemüsekultur in Brandenburg. Allerdings verringerte sich die Erntefläche um 200 Hektar auf 3500 Hektar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Charles
People news
Berühmter Baum gefällt: König Charles bekommt Ableger
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Tarot – Tödliche Prophezeiung streamen: Wann kommt der Horrorfilm ins Heimkino?
Tv & kino
Tarot – Tödliche Prophezeiung streamen: Wann kommt der Horrorfilm ins Heimkino?
Ein Mann tippt auf einem Google Pixel 6
Das beste netz deutschlands
Googles «Mein Gerät finden»: So funktioniert der Service
Die CallYa-Tarife von Vodafone: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei den Prepaid-Angeboten
Das beste netz deutschlands
Die CallYa-Tarife von Vodafone: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis bei den Prepaid-Angeboten
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann verrät seine schönen EM-«Tagträume»
Schild, das vor Baden im Rhein warnt
Gesundheit
Warum das Schwimmen in Rhein und Co. so gefährlich ist