Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nagelsmann hofft auf EM-Schub durch Leverkusener Spieler

Nach dem Gewinn des ersten Meistertitels regnet es Glückwünsche für Bayer Leverkusen. Auch die Spitzen von DFB und DFL würdigen die Werkself.
Bayer Leverkusen – Werder Bremen
Leverkusens Fans jubeln auf dem Rasen den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. © David Inderlied/dpa

Bundestrainer Julian Nagelsmann hofft auf einen EM-Schub durch die Spieler von Bayer Leverkusen nach dem Gewinn des Meistertitels. «Das kann uns als Team nur guttun», sagte Nagelsmann mit Blick auf den Anteil der Nationalspieler wie Florian Wirtz am Triumph der Werkself. Dieser Erfolg werde diese Spieler auch bei der Heim-Europameisterschaft beflügeln, versicherte Nagelsmann in einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bunds am Sonntag.

Zuvor hatte die Werkself durch ein 5:0 gegen Werder Bremen ihre erste deutsche Fußball-Meisterschaft bereits am 29. Spieltag perfekt gemacht. «Die Handschrift von Trainer Xabi Alonso ist klar zu erkennen. Die Spieler treten als Einheit auf, sind taktisch diszipliniert und zweikampfstark, zugleich variabel, kreativ und spielfreudig. Die Leistungen der Mannschaft sind ein Beleg dafür, wie wichtig die richtige Mischung von Qualität und Mentalität ist», urteilte Nagelsmann.

DFB-Sportdirektor Rudi Völler, einst selbst lange in Leverkusen als Spieler und Funktionär, bewertete den Titeltriumph als «Ergebnis einer weitsichtigen, intelligenten und leidenschaftlichen Arbeit». Völler stellte zudem fest: «Den Begriff «Vizekusen» habe ich noch nie leiden können - jetzt ist er Geschichte und das absolut zurecht.»

DFB-Präsident Bernd Neuendorf würdigte den neuen deutschen Meister mit den Worten: «Die Mannschaft spielt unter ihrem Trainer Xabi Alonso mitreißenden, meisterlichen Fußball, hat noch kein Spiel verloren und nie einen Zweifel daran gelassen, wer am Ende ganz oben stehen würde. Bayer 04 Leverkusen hat es in dieser Bundesliga-Saison zu keinem Zeitpunkt spannend gemacht - ein größeres Kompliment kann es nicht geben.»

Auch die Spitze der Deutschen Fußball Liga schickte Glückwünsche nach Leverkusen. «Mannschaft, Trainerteam, Clubführung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Fans haben als echte Einheit Außergewöhnliches geleistet», hieß es in einer DFL-Mitteilung im Namen der Geschäftsführer Marc Lenz und Steffen Merkel. Beide werden die Meisterschale am 34. Spieltag in der BayArena überreichen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Oranje-Sieg
Fußball news
Weghorst lässt sich feiern: Niederlande schlägt Polen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird