Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mutmaßlicher Handy-Dieb springt bei Flucht in Teich

Völlig durchnässt wird ein Mann von der Polizei gefasst. In seiner Tasche: Handys und Geldbörsen.
Teich
Enten schwimmen auf einem Teich im Kaiserpark in Oberhausen. © Fabian Strauch/dpa

Ein mutmaßlicher Dieb soll in einem Düsseldorfer Park zwei Handys gestohlen haben und bei seiner Flucht in einen Teich gesprungen sein. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, trafen die Beamten am Freitag auf den völlig durchnässten Tatverdächtigen und nahmen ihn fest. Sie fanden bei ihm demnach die mutmaßlich gestohlenen Handys und weiteres mutmaßliches Diebesgut wie Geldbörsen. Der 48-Jährige solle dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die zwei bestohlenen Männer waren laut Polizei in einem Düsseldorfer Park mit Grünschnittarbeiten beschäftigt, als ihnen auffiel, wie jemand die Tür ihres Dienstautos öffnete. Der Mann soll den Angaben nach ihre Handys aus der Mittelkonsole genommen haben und geflohen sein. Nach seinem Sprung in einen Teich in der Nähe rannte der Tatverdächtige demnach mit nasser Kleidung weiter, ehe ihn die Polizei fand. Der Mann sei schon wegen Eigentumsdelikten bekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Bo Svensson
Fußball news
Union Berlins Neustart: Bo Svensson wird Cheftrainer
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen