Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kind nach Duisburger Messer-Angriff nicht in Lebensgefahr

Nach dem Angriff auf zwei Kinder in Duisburg werden die Opfer im Krankenhaus stationär behandelt. Bei einem der Kinder seien die Verletzungen nach Einschätzung der Ärzte zwar schwer, aber nicht lebensgefährlich, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Zum Gesundheitszustand des zweiten Kindes gebe es noch keine genauen Angaben.
Zwei Kinder in Duisburg verletzt - Verdächtiger festgenommen
Ein Fahrzeug der Polizei steht vor der etwa 300 Meter vom Tatort entfernt gelegenen Schule. © Christoph Reichwein/dpa

Die beiden Kinder waren am Mittwoch im Duisburger Stadtteil Marxloh in der Nähe einer Schule angegriffen worden. Zu den Hintergründen der Tat sei noch nichts bekannt, sagte die Sprecherin. Unklar sei auch, ob es eine Beziehung zwischen dem mutmaßlichen 21 Jahre alten Täter und den Kindern gab oder ob sie zufällig zu Opfern wurden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Salman Rushdie
People news
Rushdie: Trump wäre bei zweiter Amtszeit schlimmer
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Real Madrid - FC Barcelona
Fußball news
Real Madrid feiert späten Sieg im Clásico
Kindergeld oder Kinderfreibetrag - wem nützt was?
Job & geld
Kindergeld oder Kinderfreibetrag - wem nützt was?