Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kaltes und zunächst sonniges Wetter in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen werden für die nächsten Tage Frost und wechselhaftes Wetter erwartet. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, gibt es am Mittwoch Temperaturen zwischen minus vier und plus ein Grad. Dazu scheint vielerorts die Sonne, nur im Südwesten ist es teils stark bewölkt. In der Nacht zum Donnerstag sinken die Tiefstwerte auf minus fünf bis minus zwölf Grad im Bergland.
Nebel
Nebelschwaden ziehen über eine schneebedeckte Wiese. © Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Am Donnerstag ziehen im Tagesverlauf aus dem Norden Wolken auf. Im Süden bleibt es laut DWD bis zum Abend sonnig und es gibt Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. In der Nacht wird es mit bis zu minus vier Grad erneut frostig. Dazu ist es stark bewölkt und es kommt vereinzelt zu Niederschlägen.

Auch am Freitag rechnen die Meteorologen bei maximal minus zwei bis plus drei Grad mit Wolken, Sprühregen und Schneegriesel. Auch am Samstag bleibt es wechselhaft und kalt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen