Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuerwehr löscht Brand in Flüchtlingsunterkunft

Es war wohl eine Zigarette, die ein Feuer in einer Unterkunft für Geflüchtete in Witten ausgelöst hat. Gelöscht war es schnell. Die Bewohner wurden auf andere Einrichtungen verteilt.
Feuerwehr
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Etwa 40 Feuerwehrleute haben am Sonntagmorgen einen Brand in einer Unterkunft für Geflüchtete in Witten gelöscht. Das Feuer sei schnell unter Kontrolle gewesen, teilte die Feuerwehr im Ennepe-Ruhr-Kreis mit. Der Brand sei wahrscheinlich durch Unachtsamkeit entstanden, sagte die Polizei. Ein Bewohner sei vermutlich mit brennender Zigarette eingeschlafen. Das Sozialamt der Stadt Witten verteilte zwölf betroffene Bewohner auf andere Unterkünfte. Laut Feuerwehr gibt es keinen Hinweis auf ein Fremdverschulden. Verletzt wurde niemand. Zuvor hatte der WDR berichtet. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Klaus Otto Nagorsnik
Tv & kino
ARD: Klaus Otto Nagorsnik von «Gefragt – Gejagt» gestorben
TikTok-App
Internet news & surftipps
Tiktok setzt Funktion von App-Version vorerst aus
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Biden setzt Gesetz zum Besitzerwechsel bei Tiktok in Kraft
Robert Habeck
Internet news & surftipps
Habeck jetzt bei Tiktok
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Deutsche Rentenversicherung
Job & geld
Erwerbsminderungsrente: Auch Berufseinsteiger haben Anspruch