Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Blutiger Familienstreit: 30-Jähriger in Lebensgefahr

Ein familiärer Disput endet in einem Münsteraner Wohnhaus für zwei junge Männer mit Messer-Verletzungen - für einen sind sie sogar lebensbedrohlich.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet während eines Einsatzes auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa

Bei einer blutigen Familienstreitigkeit hat ein 28-Jähriger am Samstag in Ibbenbüren seinen 30 Jahre alten Schwager lebensgefährlich und seinen 31 Jahre alten Bruder mit einem Messer leicht verletzt. Der Tatverdächtige sei zunächst vom Tatort in seinem Wohnhaus mit einem Auto geflohen, habe sich aber im Verlauf der Nacht gestellt und sei festgenommen worden, teilte die Polizei Münster am Sonntag mit. Der mit der Stichwaffe schwer im Bauchraum verletzte Schwager wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission ermittelte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestival in Cannes
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Baker
Prinz William
People news
Prinz William zeigt sich bei englischem Pokalfinale
Kevin - Allein zu Haus
Tv & kino
Anwesen aus «Kevin - Allein zu Haus» steht zum Verkauf
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten