Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auch ohne Naturschnee: Großes Skiangebot im Sauerland

Nachdem nass-mildes Wetter den Skiliftbetreibern im Sauerland die Winterferien verregnet hat, bringt der Dauerfrost nun endlich ein üppiges Wintersportangebot. Ski- und Rodelvergnügen gibt es jedoch vorerst nur auf künstlich beschneiten Pisten.
Schneekanonen schaffen großes Wintersport-Angebot im Sauerland
Wintersportler sind über einer künstlich beschneiten Piste an der Remmerswiese im Skilift unterwegs. © Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Der Dauerfrost der letzten Tage und Schneekanonen machen es möglich: Mindestens 40 Skilifte an beschneiten Pisten sorgen am Wochenende im Sauerland für Wintersportvergnügen. Rodeln und Skifahren auf Naturschnee ist dagegen noch nicht möglich.

«Die Skiliftbetreiber haben aber die frostigen Temperaturen der vergangenen Woche genutzt, um Schnee vorzuproduzieren und ihre Pisten zu präparieren», sagte Susanne Schulten, Sprecherin der Wintersport-Arena Sauerland - dem Zusammenschluss von 47 Skigebieten in der Region. Folglich werde am Wochenende der Großteil der beschneiten Skigebiete geöffnet sein. Zwar ist am Wochenende den Prognosen zufolge mit eher bedecktem Himmel und am Sonntag auch leichtem Schneefall zu rechnen, eine Schneedecke, die für Wintersport reicht, ergebe sich daraus aber nicht.

Am Freitag soll außerdem erstmals ein neuer Vierer-Sessellift im Skikarussell Altastenberg an den Start gehen. Die vier-Millionen-Euro-Anschaffung ersetzt den Angaben zufolge zwei alte Schlepplifte und verlängert die Abfahrt auf 700 Meter.

Ebenfalls ab Freitag gibt es unter anderem in Willigen, Winterberg und Neuastenberg die Möglichkeit, abends wieder unter Flutlicht die Hänge hinabzufahren. Wer einen Schlitten dabei hat, kann auf mindestens sieben präparierten Rodelhängen hinabsausen. Langläufer müssen sich noch in Geduld üben, denn mangels Schneefall sind noch keine Loipen gespurt. Das Skilanglaufzentrum Westfeld in Schmallenberg, das als einziges in der Region auf technische Beschneiung für Langläufer setzt, hofft, in der kommenden Woche an der Start gehen zu können.

Die zurückliegenden und traditionell umsatzstarken Ferien hatten Skifahrern bisher kaum gute Bedingungen im Sauerland geboten. «Das Angebot ist nach Weihnachten Stück für Stück vom Regen weggespült und vom Sturm weggefegt worden», sagte Schulten. Bis ins neue Jahr hinein habe man schließlich noch ein knappes Grundangebot von fünf beschneiten Pisten aufrecht halten können. Erst mit dem Kälteeinbruch konnten wieder Schneekanonen laufen und Pisten beschneit und präpariert werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Tv & kino
Amerika im Bürgerkrieg: Das Ende von Civil War erklärt
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Games news
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im April 2024 in der Liste
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
Games news
Star Wars Outlaws: Was wir bisher über das neue Star Wars-Game wissen
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Lars Ricken
Fußball news
BVB setzt nach Watzke-Ära auf Ricken
Mann mit Smartphone am Hotelpool
Reise
Fernreise: Mit der richtigen SIM-Karte Kostenfallen umgehen