Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Alternativen für Seoane: Itakura, Wöber und Plea

Der kurzfristige Spielausfall im Pokal beim 1. FC Saarbrücken am vergangenen Mittwoch hat die Voraussetzungen für die nächste Partie von Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga verändert. «Da mussten wir uns anpassen. Es gibt kein besseres Training als ein Spiel», sagte Trainer Gerardo Seoane vor dem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 am Samstag. Zudem hat der Trainer bei den zuletzt angeschlagenen Spielern drei weitere Tage zur Vorbereitung auf ein Comeback gewonnen.
Gerardo Seoane
Gladbachs Trainer Gerardo Seoane gestikuliert. © Uwe Anspach/dpa/Archivbild

In Ko Itakura und Maximilian Wöber stehen zwei wichtige Defensivspieler wieder zur Verfügung, die allmählich ins Team integriert werden sollen. Auch Alassane Plea, Galdbachs bester Torschütze, ist wieder ein Kandidat für die Startelf. Darmstadt hat den Gladbachern im Hinspiel nach 3:0 beim 3:3 das Leben sehr schwer gemacht. «Es ist ein Gegner, der eine unangenehme Art hat, Fußball zu spielen. Bissig, aggressiv und sehr hartnäckig», sagte Seoane.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Protestaktion bei der Kunstbiennale
Kultur
Anti-Israel-Protest bei Kunstbiennale in Venedig
Travis Kelce
People news
Football-Star Travis Kelce wird Quizshow-Moderator
Alte Nationalgalerie
Kultur
Caspar David Friedrich und die deutsche Begeisterung
Olaf Scholz
Internet news & surftipps
«Hallo, hier ist Olaf Scholz»: Ampel jetzt auch auf WhatsApp
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
Bayern München - FC Arsenal
Champions league
Fünfter Startplatz: Bundesliga baut Vorsprung aus
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?