Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

13 Menschen aus brennendem Haus in Köln-Mülheim gerettet

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Köln-Mülheim sind 13 Menschen gerettet worden. Sie seien entgegen ersten Befürchtungen unverletzt geblieben, teilten Polizei und Feuerwehr mit. Zeugen hätten am frühen Freitagmorgen zunächst von Explosionsgeräuschen in dem Gebäude berichtet. Auch wenn die Brandursache noch unklar sei, gebe es aber keine Anhaltspunkte für eine Explosion, sagte eine Polizeisprecherin.
Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr mit der Aufschrift „Feuerwehr". © Niklas Treppner/dpa/Symbolbild

Neun der Bewohner wurden nach Feuerwehrangaben über Leitern gerettet, vier weitere seien über die Treppe in Sicherheit gebracht worden. Die Bewohner der oberen Etagen hätten sich auf den Balkonen bemerkbar gemacht, da sie das Gebäude wegen des verrauchten Treppenhauses nicht mehr selbst verlassen konnten.

Das Gebäude sei durch den Brand so stark beschädigt worden, dass für die Bewohner eine Unterbringung in anderen Einrichtungen organisiert werden musste.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Protestaktion bei der Kunstbiennale
Kultur
Anti-Israel-Protest bei Kunstbiennale in Venedig
Travis Kelce
People news
Football-Star Travis Kelce wird Quizshow-Moderator
Alte Nationalgalerie
Kultur
Caspar David Friedrich und die deutsche Begeisterung
Olaf Scholz
Internet news & surftipps
«Hallo, hier ist Olaf Scholz»: Ampel jetzt auch auf WhatsApp
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
Heimsieg
Fußball news
Kimmich köpft Bayern ins Halbfinale
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?