Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Saison-Aus für Pieper: Nächste Operation nach Comeback

Fußball-Profi Amos Pieper von Werder Bremen hatte sich gerade erst von einem Knöchelbruch erholt. Jetzt muss er zum zweiten Mal in einer Saison operiert werden.
Amos Pieper
Bremens Amos Pieper sitzt verletzt auf dem Rasen. © Arne Dedert/dpa

Abwehrspieler Amos Pieper von Werder Bremen muss zum zweiten Mal in wenigen Monaten am Sprunggelenk operiert werden und fällt deshalb bis zum Ende dieser Saison aus. Das gab der Fußball-Bundesligist am Freitag bekannt.

Der 26 Jahre alte Innenverteidiger hatte im Oktober einen Knöchelbruch erlitten. Bei seinem Comeback am vergangenen Freitag im Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt (1:1) bekam er einen Schlag auf dieselbe Stelle und musste ausgewechselt werden.

«Es tut uns sehr leid für Amos, weil er sich nach seinem Knöchelbruch schneller als gedacht wieder 'rangekämpft hatte und jetzt vor der nächsten Operation steht», sagte Werders Profifußball-Leiter Clemens Fritz. «Wir geben ihm alle Unterstützung, die er braucht, und wir gehen davon aus, dass er zum Trainingsstart für die neue Saison wieder zur Verfügung stehen wird.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten