Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stirbt an Verbrennungen nach Feuer in Trocknungswerk

In einem Trocknungswerk im Emsland hat es vergangene Woche gebrannt. Mehrere Menschen wurden verletzt. Ein Arbeiter hat das Feuer nicht überlebt.
Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort
Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Nach dem Feuer in einem Trocknungswerk in Geeste (Landkreis Emsland) ist ein 34 Jahre alter Mann an seinen schweren Verbrennungen gestorben. Der Mitarbeiter der Anlage war nach dem Brand am Dienstag vergangener Woche mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Bochum gebracht worden - dort starb er nun, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei dem Brand waren früheren Polizeiangaben zufolge zwei weitere Mitarbeiter im Alter von 29 und 30 Jahren leicht verletzt worden. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Ursache des Feuers sei weiterhin unklar, sagte eine Polizeisprecherin.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Tv & kino
Notruf Hafenkante Staffel 19: Neue Krimis von der Waterkant
Marvel: Alle Filme des MCU in der chronologischen Reihenfolge
Tv & kino
Marvel: Alle Filme des MCU in der chronologischen Reihenfolge
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Varga wird behandelt
Fußball news
Ungar Varga erleidet Bruch unter dem Auge - Zustand stabil
Nackenschmerzen
Gesundheit
Stiftung Warentest: Keine Massagepistole schneidet «gut» ab