Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Flugausfälle in Hannover und Bremen

Weil am Dienstag bei der Lufthansa das Bodenpersonal streikt, werden auch in Hannover und Bremen Flüge gestrichen. Bereits am Montagabend gibt es die ersten Ausfälle.
Warnstreik der Sicherheitskräfte an Flughäfen - Hannover
«gestrichen» ist mehrfach auf einer Anzeigetafel im Flughafen Hannover-Langenhagen zu lesen. © Moritz Frankenberg/dpa

Wegen des Warnstreiks des Lufthansa-Bodenpersonals an mehreren Flughäfen kommt es auch in Hannover und Bremen zu Ausfällen. An beiden Airports fallen am Dienstag alle Lufthansa-Flüge von und nach Frankfurt am Main und München aus, wie Sprecher auf Anfrage mitteilte. Wegen des Warnstreiks in München und Frankfurt können die Maschinen dort nicht abgefertigt werden. In Bremen und Hannover selbst wird nicht gestreikt.

Erste Ausfälle gibt es bereits am Montagabend: In Bremen fällt die Spätmaschine aus Frankfurt aus, in Hannover die Lufthansa-Spätmaschine nach Frankfurt. Am Dienstag werden sowohl in Bremen als auch in Hannover dann je neun Starts und neun Landungen gestrichen. Am Mittwoch falle in Bremen zudem ein Flug nach Frankfurt aus, fügte ein Sprecher hinzu.

Verdi hat für Dienstagmorgen das Bodenpersonal der Lufthansa zu einem Warnstreik an den Standorten Frankfurt/Main, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln-Bonn und Stuttgart aufgerufen. Der Ausstand soll am Dienstag ab 4.00 Uhr beginnen und am Mittwoch um 7.10 Uhr enden. Da alle Bodenbeschäftigten von der Wartung bis zur Passagier- und Flugzeugabfertigung zum Warnstreik aufgerufen werden, wird es voraussichtlich bundesweit zu größeren Flugausfällen und Verzögerungen kommen.

Erst vor gut eineinhalb Wochen hatte Verdi das Bodenpersonal zu einem 27-stündigen Warnstreik aufgerufen. Auch damals waren in Hannover und Bremen, wo nicht gestreikt wurde, alle Flüge von und nach Frankfurt und München ausgefallen.

Hintergrund sind die konzernweiten Vergütungstarifverhandlungen für die laut Verdi rund 25.000 Beschäftigten am Boden - unter anderem bei der Deutsche Lufthansa, Lufthansa Technik Lufthansa Cargo, Lufthansa Technik Logistik Services, Lufthansa Engineering and Operational Services sowie weiteren Konzerngesellschaften. Lufthansa spricht von rund 20.000 Beschäftigen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Bushido
People news
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Völklinger Hütte
Kultur
«Man & Mining» im Weltkulturerbe Völklinger Hütte am Start
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
Kompany neuer Trainer des FC Bayern München
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?