Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Durchsuchungen nach Leichenfund am Freizeitbad

Wo und warum starb ein 27-Jähriger? Am Dienstag durchsuchten Einsatzkräfte in Schleswig-Holstein, Bremen und Hamburg zehn Objekte. Dabei stellten sie diverse Beweismittel sicher.
Polizeiarbeit
Polizisten stehen hinter einem Polizei-Flatterband. © Hannes P. Albert/dpa/Symbolbild

Nach dem Fund eines Toten an einem Freizeitbad im schleswig-holsteinischen Kaltenkirchen hat die Polizei am Dienstag in Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen insgesamt zehn Objekte durchsucht. Dabei waren seit 7.00 Uhr rund 150 Polizeikräfte aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen mit Unterstützung vom Zoll in Uetersen und Schenefeld (beide Kreis Pinneberg), in Hamburg und in Bremen im Einsatz. Zuvor hatte das Amtsgericht Itzehoe entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse erlassen.

Ein 27-Jähriger war am 25. November 2023 in der Nähe eines Freizeitbad-Parkplatzes mit einer Schussverletzung tot gefunden worden. Nach Hinweisen auf ein Tatgeschehen in Uetersen hatte die Kriminalpolizei Itzehoe die Ermittlungen übernommen und einen 17 Jahre alten Verdächtigen festgenommen. Gegen ihn erließ das Amtsgericht Itzehoe Haftbefehl wegen dringenden Tatverdachts des Totschlags.

Bei der Aktion in Norddeutschland stellten Einsatzkräfte diverse Beweismittel sicher. Sie sollen nun ausgewertet werden. Beamte entdeckten bei einer Durchsuchung in Uetersen zudem eine Hanfplantage mit 120 Pflanzen und diversem Zubehör. Weitere Angaben wollten Polizei und Staatsanwaltschaft aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht machen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paris Hilton
People news
Paris Hilton stellt Töchterchen London vor
Jodie Foster
People news
Jodie Foster im Zement von Hollywood verewigt
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen siegt im ersten Sprint der Saison vor Hamilton
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden