Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Baum gerammt und in Graben geschleudert: Vier Verletzte

Bei einem Unfall in Bohmte im Landkreis Osnabrück sind am Sonntagmorgen vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Lebensgefahr bestehe nicht, sagte ein Polizeisprecher. Der Wagen der vier Insassen im Alter von 17 bis 27 Jahren sei wegen einer Unaufmerksamkeit des 18 Jahre alten Fahrers - die Polizei sprach von einem «Augenblicksversagen» - von der Straße abgekommen. Er rammte einen Baum und wurde über die Straße in einen Graben geschleudert. Die vier Verletzten, die alle aus einer Familie stammen, kamen ins Krankenhaus, ein 17-Jährige per Rettungshubschrauber. Sie hätten «Glück im Unglück» gehabt, der Unfall sei noch glimpflich ausgegangen, sagte der Sprecher.
Polizeiauto mit Blaulicht
Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Redaktionshinweis: Vier Verletzte im Alter zwischen 17 und 27 Jahren

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Tv & kino
Fallout Staffel 2: So geht es mit Amazons Videospiel-Serie weiter
Kettcar
Musik news
Kettcar auf Platz eins der Album-Charts
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Tv & kino
Charité Staffel 5: Wird die ARD-Serie fortgesetzt?
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Handy ratgeber & tests
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Xabi Alonso
Fußball news
Alonsos Leverkusen vor historischem Titel
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen