Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vierjähriges Kind schwer verletzt: Verdacht auf Fahrerflucht

Bei einem Unfall im Osten Mecklenburg-Vorpommerns sind ein vierjähriges Kind schwer und zwei Frauen leicht verletzt worden. Weil der Fahrer oder die Fahrerin eines Transporters an dem Unfall am Donnerstagmorgen bei Löcknitz (Vorpommern-Greifswald) mitschuldig sein könnte, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Fahrerflucht.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Der Transporter sei dem Auto einer 21 Jahre alten Fahrerin so entgegengekommen, dass diese bremsen und ausweichen musste. Sie sei mit dem Wagen von der Straße abgekommen und mit einem Baum zusammengestoßen. Dabei wurden sie und eine 35 Jahre alte Mitfahrerin leicht verletzt, das ebenfalls mitfahrende Kind schwer. Die Polizei sucht Zeugen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harvey Weinstein
People news
Gericht hebt historisches Urteil gegen Harvey Weinstein auf
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Tv & kino
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Boris Becker
People news
Boris Beckers Insolvenzverfahren in Großbritannien beendet
Passwort
Internet news & surftipps
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
Tiktok: Keine Beweise für Plattform-«Trend»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Übersetzungsdienst DeepL führt KI-Sprachassistenten ein
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns EM-Ansage: Treten an, um Titel zu gewinnen
Die Zaubernuss: Eleganter Blickfang mit fast ganzjähriger Blüte
Wohnen
Die Zaubernuss: Eleganter Blickfang mit früher Blüte