Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lehrer-Studium wird reformiert: Mehr Pädagogik

Viele Lehramtsstudenten in MV brechen ihr Studium ab. Das soll anders werden. Wissenschaftsministerin Martin hat jetzt Details ihrer Pläne offengelegt, darunter die «Sekundarstufenlehrkraft».
Lehrerin
Ein Schüler meldet sich während einer Unterrichtsstunde in einem Gymnasium. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Lehramtsstudierende in Mecklenburg-Vorpommern sollen künftig weniger Fachwissen und mehr pädagogische Fähigkeiten erlernen. Der Anteil der Fachwissenschaften sei beim Lehramtsstudium in MV im Bundesvergleich sehr hoch, erklärte Hochschulministerin Bettina Martin (SPD) am Donnerstag. Viele Studenten würden dies als Grund für ihren Studienabbruch angeben.

Martin betonte, auch künftig werde die Ausbildung im Nordosten den Anforderungen der Kultusministerkonferenz entsprechen. Die Ausbildung der jungen Lehrkräfte werde auch zukünftig in den anderen Bundesländern akzeptiert werden. Wann die Reform in Kraft treten soll, teilte sie nicht mit.

Außerdem soll ein «Sekundarstufenlehramt für die Klassenstufen 5 bis 12/13» eingeführt werden. Das heißt, die ausgebildeten Lehrkräfte für die weiterführende Schulen sollen zukünftig sowohl an den Regionalen Schulen als auch an den Gymnasien einsetzt werden können.

Dies soll vor allem einer besseren Unterrichtsabsicherung an den Regionalen Schulen dienen, wo der Bedarf besonders hoch ist. Viele Lehramtsabsolventen wollen allerdings bevorzugt am Gymnasium unterrichten. Das Sekundarstufenlehramt gibt es laut Ministerium bisher in Berlin, Bremen, Brandenburg und Hamburg. Niedersachsen diskutiere die Einführung aktuell.

Die oppositionelle CDU kritisierte dieses Vorhaben. Ziel von Rot-Rot sei offenbar die «Einheitslehrkraft», hieß es. Das führe zur Verflachung der schulischen Ausbildung. «Erst kommt die Einheitslehrkraft, dann kommt die Einheitsschule, dann die Abschaffung des Gymnasiums. Das ist der klassische Dreischritt linker Bildungspolitik.»

Laut Hochschulministerium fehlen in Mecklenburg-Vorpommern bis 2030 rund 2600 Lehrkräfte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg
Kultur
Jüdisches Filmfestival zeigt Filmreihe über Anschläge
Scarlett Johansson
People news
ChatGPT-Stimme: Scarlett Johansson schaltet Anwälte ein
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU soll letzte Hürde nehmen
Satya Nadella
Internet news & surftipps
Wie Microsoft den PC mit KI cool machen will
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Handy ratgeber & tests
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Karl-Heinz Schnellinger
Fußball news
Jahrhundertspiel-Torschütze Karl-Heinz Schnellinger ist tot
Zwei Frauen sitzen auf einer Bank
Gesundheit
Was bringt die Haut mit 60+ zum Strahlen?