Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vielfach Sonnenschein in Hessen bei frostigen Temperaturen

In Hessen scheint am Donnerstag vielerorts die Sonne bei kalten Temperaturen. Erst am Nachmittag ziehen im Norden Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchsttemperatur erreichen den Vorhersagen zufolge minus ein Grad im Norden und zwei Grad im Süden.
Sonne
Die Sonne scheint am Himmel. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Freitag breitet sich die Bewölkung laut DWD weiter aus. Vereinzelt kann etwas Schneegriesel fallen. Die Straßen könnten durch gefrierenden Sprühregen glatt werden, wie die Meteorologen warnten. Die Temperatur sinken auf minus drei bis minus sieben Grad.

Am Freitag bleibt es dann den Prognosen zufolge überwiegend stark bewölkt. Am Nachmittag und Abend drohen im Norden leichte Niederschläge und Glätte. Die Höchsttemperatur liegen nach DWD-Angaben bei null bis zwei Grad, im höheren Bergland herrscht leichter Dauerfrost um minus zwei Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nina Chuba
People news
Nina Chuba kaufte vom ersten eigenen Geld Teddy und Klavier
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
«Duck Detective: The Secret Salami»
Das beste netz deutschlands
Toast und Täuschung: Ein Enten-Detektiv auf Spurensuche
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
OpenAI-Mitgründer: Superintelligenz ohne Risiko ist das Ziel
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Handy ratgeber & tests
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns Nahziel und vier wichtige EM-Erkenntnisse
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren