Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tatverdächtiger nach Schüssen auf Passanten in U-Haft

Ein 32 Jahre alter Mann soll in Kassel mehrere Menschen mit einer Waffe verletzt haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen fest.
Gefängnis
Ein Stacheldrahtzaun umzäunt das Gelände einer Justizvollzugsanstalt. © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Nach Schüssen auf Passanten in Kassel sitzt der 32-jährige Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Der Mann sei dem Haftrichter vorgeführt worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Dieser habe U-Haft angeordnet. Der 32-Jährige soll am Montagmorgen mehrere Menschen in Kassel mutmaßlich mit einer Luftdruckwaffe verletzt haben. Zwei Männer im Alter von 23 und 51 waren im Bereich einer Straßenbahn-Haltestelle durch Schüsse am Bein beziehungsweise im Gesicht verletzt worden, hatte die Polizei am Montag mitgeteilt. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos nahmen den Mann schließlich gegen Mittag in seiner Wohnung fest.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ghost
Musik news
Konzertfilm über Ghost für kurze Zeit in den Kinos
Wien
Kultur
Theaterdirektor Klingenberg 95-jährig gestorben
Karate Kid wird 40: Diese spannenden Theorien gibt es zum Kult-Film
Tv & kino
Karate Kid wird 40: Diese spannenden Theorien gibt es zum Kult-Film
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
DFB-Training
Nationalmannschaft
Nagelsmann vor Ungarn: Handbremse ziehen bringt nichts
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?