Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frau in Magdeburg angeschossen - Täter weiter flüchtig

Nach Schüssen auf eine Frau im Süden Magdeburgs sucht die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem mutmaßlichen Täter. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.
Polizeieinsatz in Magdeburg
Polizisten sind im Süden von Madgeburg im Einsatz. © Thomas Schulz/dpa

Nach Schüssen auf eine 51-jährige Frau in Magdeburg ist der Täter weiter flüchtig. Im Laufe des Vormittags soll geklärt werden, wie die Suche nach dem Täter weitergeführt wird, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Frau war am Montagmorgen durch Schüsse vor einem Wohnhaus im Süden von Magdeburg schwer verletzt worden. Ein tatverdächtiger Mann zwischen 35 und 40 Jahren flüchtete.

Die Polizei fahndete am Montag mit zahlreichen Einsatzkräften nach dem Täter. Dabei kamen neben einem Polizeihubschrauber und einer Drohne auch Suchhunde zum Einsatz. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Die Hintergründe der Tat sind unklar. In welcher Beziehung die beiden Personen zueinander stehen, teilte die Polizei bisher nicht mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Hunter Schafer
Tv & kino
Neue «Blade Runner»-Serie: Rollen für Schafer und Yeoh
«Love Never Dies»
Kultur
«Phantom der Oper» ist zurück: Musical «Love Never Dies»
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Das beste netz deutschlands
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Angus Robertson
Fußball news
Schottischer Minister: Werden mit 2:1 gegen DFB-Elf gewinnen
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz