Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizist soll Freundin erschossen haben

Mehrere Zeugen hatten einen Schuss gehört und den Notruf alarmiert. Für die 23-jährige Freundin eines Bundespolizisten kam jedoch jede Hilfe zu spät.
Handschellen
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. © David Inderlied/dpa/Illustration

Eine 23-jährige Frau ist im Hochtaunuskreis erschossen worden. Ihr gleichaltriger Lebensgefährte sei noch am Tatort in Weilrod festgenommen worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Wiesbaden am Donnerstag mit. Es handle sich um einen Bundespolizisten. Nach den ersten Ermittlungen sei bei der Tat seine Dienstwaffe genutzt worden. Zeugen hatten am Mittwochabend in dem kleinen Ortsteil Mauloff einen Schuss gehört und den Notruf alarmiert. Als die Rettungs- und Einsatzkräfte eintrafen, war die Frau bereits tot. Die Umstände der Tat waren zunächst unbekannt. Gegen den Mann wird wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Handy ratgeber & tests
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren