Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei-«Oldies» starten in Saison: Museum öffnet Sonntag

Mit einem besonderen Neuzugang wartet an diesem Sonntag (14. April) zum Saisonstart das 1. Deutsche Polizeioldtimermuseum in Marburg auf. Mehr als 110 historische Polizeifahrzeuge können große und kleine Oldtimer-Fans auf dem Gelände des Museums mittlerweile besichtigen. Der Bestand umfasst nun dank guter Kontakte zum Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste in Nordrhein-Westfalen auch einen originalen Polizei-Gefangenentransporter aus dem Jahr 2004, der ursprünglich zum Fuhrpark des Polizeipräsidiums Essen gehörte.
Polizeioldtimer Museum
Mehrere alte Streifenwagen stehen im «1. Deutschen Polizeioldtimer Museum», das der von Polizisten gegründete Polizei-Motorsport-Club Marburg 1990 ehrenamtlich in Marburg betreibt. © Carolin Eckenfels/dpa/Archivbild

Zu dem Saisonauftakt haben sich außerdem Vertreter mehrerer anderer Oldtimer-Clubs und Interessengemeinschaften angekündigt, die mit etwa 30 bis 40 weiteren Fahrzeugen anreisen dürften, sagte Frank Dönges, Vorstandsmitglied des Polizei-Motorsport-Clubs Marburg 1990, dessen Mitglieder sich ehrenamtlich um die Marburger Oldtimer kümmern. Zu der Museumseröffnung rechnet Dönges mit mehreren Hundert Besuchern.

Im vergangenen Jahr hatten die Initiatoren das 20-jährige Bestehen des Museums gefeiert, das jährlich rund 10.000 Gäste anzieht und nach den Worten von Dönges in dieser Form bundesweit einmalig ist. In drei Hallen und auf einer Freifläche werden dort praktisch alle Arten von Polizeifahrzeugen gezeigt - von einem BMW Isetta 300, der während der 1950er- und 1960er-Jahre vor allem in ländlichen Polizeidienststellen eingesetzt wurde, sowie einem BMW 501, der liebevoll auch «Barockengel» genannt wurde, über ein Polizei-Amphibienfahrzeug bis zu einem Exemplar des seit einiger Zeit ausgemusterten Wasserwerfers 9000 von Mercedes Benz. Weil das Museum bereits an seine Kapazitätsgrenzen stößt, ist seit einiger Zeit eine Erweiterung im Gespräch - konkret sind die Pläne aber noch nicht, wie Dönges sagte.

Von April bis Oktober öffnet das Museum - außer im Juli - jeweils an einem Sonntag pro Monat, die weiteren Termine in diesem Jahr sind am 19. Mai, 16. Juni, 25. August, 15. September und 20. Oktober. An diesem Sonntag können die Besucher auch historische Rennräder in den Museumshallen sowie einige historische Feuerwehrfahrzeuge bewundern. Neben weiteren Aktionen bietet die Polizei Mittelhessen auch eine Codier-Aktion zum Diebstahlschutz für Fahrräder an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Prinzessin Leonor erhält Auszeichnung in Spanien
People news
Kronprinzessin Leonor in Spanien gleich dreifach geehrt
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
KI-Gipfel in Südkorea
Internet news & surftipps
KI-Gipfel: Unternehmen verpflichten sich zu KI-Sicherheit
Smarte Growbox: Hey-abby Grow Box «OG Edition»
Das beste netz deutschlands
Smarte Growboxen: Einfacher Cannabis-Anbau zu Hause
Toni Kroos
Fußball news
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Eine Frau mit einem Kind beim Essen
Familie
Wie bringe ich Kindern Tischmanieren bei?