Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehrere Verletzte nach Unfall auf der A3

An einem Auffahrunfall sind mehrere Fahrzeuge beteiligt. Die Aufräumarbeiten sorgen für eine Sperrung und langen Stau.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A3 zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Anschlussstelle Obertshausen hat am Freitag für mehrere Verletzte und eine Vollsperrung gesorgt. Nach Angaben der Polizei kollidierte zunächst ein in Richtung Würzburg fahrender Wagen mit einem am Stauende stehenden Fahrzeug. Infolgedessen seien weitere Fahrzeuge aufgefahren. Sieben Menschen seien verletzt worden, zwei schwer und fünf leicht. Die Aufräumarbeiten sorgten für eine Sperrung der Fahrbahnen in Richtung Würzburg, der Verkehr wurde über den Standstreifen geleitet. Wegen der Beseitigung eines größeren Trümmerfeldes sowie einer Ölspur sei mit längeren Verzögerungen zu rechnen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Anya Taylor-Joy: In diesen Filmen & Serien hat der Mad-Max-Star mitgespielt
Tv & kino
Anya Taylor-Joy: In diesen Filmen & Serien hat der Mad-Max-Star mitgespielt
Bushido
People news
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?