Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen nach Messerangriff: Verdacht auf Mord

Nach einem Messerangriff in Marburg wird gegen einen 31-jährigen Mann wegen des Verdachts auf versuchten Mord ermittelt. Der Beschuldigte soll am frühen Samstagmorgen einen 26-Jährigen an den Lahnwiesen in der mittelhessischen Stadt unerwartet mit einem Messer angegriffen haben. Der 31-Jährige sei einstweilig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden, teilten die Staatsanwaltschaft Marburg und die Polizei am Montag mit.
Polizeiwagen
Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Zeugen hatten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Tatverdächtige und der 26-Jährige hätten sich nach bisherigen Erkenntnissen nicht gekannt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Verletzte war ins Krankenhaus gebracht worden, er sei außer Lebensgefahr. Das Messer war nach der Tat von der Polizei sichergestellt worden.

Bei ersten Ermittlungen hätten sich deutliche Hinweise auf eine psychische Erkrankung des in Gaza geborenen Beschuldigten ergeben. Er war am Sonntag der zuständigen Bereitschaftsrichterin des Amtsgerichts Marburg vorgeführt worden, die seine einstweilige Unterbringung in dem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet habe. Die Ermittlungen zu dem genauen Ablauf der Tat sowie zu den Hintergründen dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
Komikerin Mirja Boes gewinnt «The Masked Singer»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Max Verstappen
Formel 1
Verstappen schleppt sich zum Sieg-Hattrick in Imola
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?