Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

DFB stellt neue Sportdirektorin Nia Künzer vor

Der DFB stellt an diesem Donnerstag (12.00 Uhr) Nia Künzer als Sportdirektorin für Frauenfußball vor. Die 43 Jahre alte Ex-Nationalspielerin aus Wetzlar hat am 1. Januar den neu geschaffenen Posten angetreten, wie der Deutsche Fußball-Bund Anfang Dezember angekündigt hatte. Bei der Pressekonferenz in der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main sind neben Künzer auch Verbandspräsident Bernd Neuendorf und Geschäftsführer Andreas Rettig dabei.
Nia Künzer
Nia Künzer. © Sebastian Gollnow/dpa

Das Frauen-Nationalteam bekommt damit wie schon länger gefordert eine eigene Verantwortungs-Person wie Rudi Völler bei der deutschen Männer-Nationalmannschaft. Als Spielerin feierte Künzer 2003 ihren größten Erfolg. Im WM-Finale von Carson (USA) erzielte sie gegen Schweden per Kopf das Golden Goal zum 2:1.

Die zweifache Mutter und Pädagogin arbeitete zuletzt als Dezernatsleiterin für den Bereich Integration, Sozialbetreuung und Ehrenamt im Regierungspräsidium Gießen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
Dieter Hallervorden veröffentlicht Video über Krieg in Gaza
People news
Gedicht über Gaza: Dieter Hallervorden veröffentlicht Video
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Handy ratgeber & tests
Zwei Karten, ein Smartphone: Die besten Dual-SIM-Handys 2024
Borussia Dortmund - Atlético Madrid
Fußball news
Großer Abend in Dortmund: BVB zieht ins Halbfinale ein
Frau an Regenwasserspeicher
Wohnen
So bunkern Sie Regenwasser für schlechte Zeiten