Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dauerregen lässt Pegelstände steigen

Lang anhaltende Niederschläge lassen manche Gewässer über ihre Ufer treten. An diesen Orten sind die Auswirkungen zu sehen.
Regen
Ein Passant mit Regenschirm. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Nach Dauerregen ist an einigen Gewässerpegeln im Kreis Fulda die Meldestufe zwei der amtlichen Hochwasserskala erreicht worden. Nach Angaben des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) vom Donnerstagmorgen war das bei der Fulda an den Messstellen Kämmerzell und Bronnzell sowie bei der Fliede beim Pegel Kerzell der Fall.

Laut der Behörde entspricht die Meldestufe zwei von insgesamt drei Kategorien einem größeren Hochwasser: «Flächenhafte Überflutung ufernaher Grundstücke, leichte Verkehrsbehinderungen auf Gemeinde- und Hauptverkehrsstraßen, Gefährdung einzelner Gebäude sowie Überflutung von Kellern sind zu erwarten.» Zuvor hatte der Hessische Rundfunk darüber berichtet. Auch am Donnerstag sollte es im Bundesland laut dem Deutschen Wetterdienst viel regnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Wildblumen auf einer Wiese im Garten
Wohnen
Klimawandel: So machen Sie Ihren Garten zukunftsfähig