Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

42-Jähriger stirbt nach Wohnhausbrand in Osthessen

Im brennenden Badezimmer einer Doppelhaushälfte findet die Feuerwehr einen bewusstlosen Mann.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Nach einem Wohnhausbrand in Bad Salzschlirf nahe Fulda ist ein Mann gestorben. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Feuerwehr den 42-Jährigen schwer verletzt und bewusstlos im Badezimmer gefunden, wo das Feuer brannte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und starb dort. Der Mann habe allein in der Haushälfte gewohnt.

Gebrannt hatte es laut Mitteilung am Freitagabend im Badezimmer im zweiten Stock des Hauses. Außerdem sei das gesamte Haus stark verraucht gewesen. Das Bad und der Dachstuhl wurden stark beschädigt, so die Polizei: Sie schätzt den Schaden auf etwa 50.000 Euro. Die andere Haushälfte war demnach nicht betroffen. Ermittlungen sollen die Brandursache klären, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Polizeiruf 110: Der Dicke liebt
Tv & kino
Gelungene Sozialstudie - Der «Polizeiruf» aus Halle
Victoria Beckham
People news
Victoria Beckham feiert mit den Spice Girls
Joko & Klaas
Tv & kino
TV-Piraten Joko und Klaas kapern auch Sat.1
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Leon Goretzka
Fußball news
Fingerzeig an Nagelsmann: Goretzka will auf EM-Zug
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte