Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Spektakulärer Waffendiebstahl am Güterbahnhof in Maschen

Die Täter schlugen am Güterbahnhof bei Maschen zu. Ihre Beute: zahlreiche halbautomatische Waffen, die sie im Darknet verkaufen wollten. Doch der Coup flog nach ein paar Tagen auf.
Blaulicht
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Mehrere Täter haben insgesamt acht Kisten mit 40 halbautomatischen Waffen aus einem Transportzug am Güterbahnhof bei Maschen südlich von Hamburg gestohlen. Zwei Männer im Alter von 49 und 30 Jahren seien festgenommen worden, sagten Vertreter von Bundespolizeidirektion Hannover und Staatsanwaltschaft Lüneburg am Freitag bei einem Pressetermin in Hamburg. Die beiden Täter hätten im nahen Seevetal gewohnt. Die Ende März gestohlenen Waffen sollten den Angaben zufolge im Darknet verkauft werden. Erste Details der Aktion waren bereits am Vorabend bekannt geworden, die Ermittler sprachen am Freitag von einem sehr guten Erfolg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Tv & kino
House of the Dragon: Hier streamst Du das GoT-Prequel in Deutschland
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Peter Fox mit Benji Asare
Musik news
«High von der Liebe» - Peter Fox singt neuen Song
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit