Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ruf nach Corona-Enquete-Kommission stößt auf Kritik

Der Kampf gegen Corona brachte weitreichende Einschnitte in die Rechte und das Leben vieler Menschen mit sich. Der Umgang mit der Pandemie soll aufgearbeitet werden. Nur wie, ist die Frage.
Eine OP-Maske liegt in der Hamburger Innenstadt auf dem Boden
Eine OP-Maske liegt in der Hamburger Innenstadt auf dem Boden. © Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

In der Hamburgischen Bürgerschaft stößt der Ruf nach Einsetzung einer Enquete-Kommission zur Aufarbeitung des Umgangs mit der Corona-Pandemie auf Skepsis. Dass es einer Auswertung des Vorgehens zur Eindämmung der Pandemie bedarf, um Schlüsse für künftige ähnliche Krisen zu ziehen, ist unter den Fraktionen unstrittig, wie eine Umfrage der Deutsche Presse-Agentur ergab. Hinsichtlich des politischen Rahmens ist man sich allerdings nicht einig. Hintergrund ist ein Antrag der AfD-Fraktion, die die Einsetzung einer Enquete-Kommission aus Parlamentariern und Wissenschaftlern fordert.

Die Gesundheitsexpertin der SPD-Fraktion, Claudia Loss, warnte vor der politischen Instrumentalisierung eines solchen Gremiums. «Zum Umgang mit der Corona-Pandemie haben wir in der Vergangenheit ein hohes Maß an Populismus und Selbstinszenierung erlebt», sagte sie der dpa. «Ein parteipolitischer Streit über die Deutungshoheit der Pandemie - mit der klassischen Rollenverteilung von Regierung und Opposition - wird uns daher keinen Schritt weiter bringen.»

Vielmehr sollte man die unabhängige Bewertung der Wissenschaft überlassen. Hamburg sei gut durch die Pandemie gekommen, sagte Loss. «Die dabei gesammelten Erfahrungen können uns in zukünftigen Krisen helfen, noch effektiver auf die Situation zu reagieren.»

Lena Zagst, verfassungspolitische Sprecherin der Grünen, nannte eine Evaluierung der während der Pandemie getroffenen Entscheidungen ebenfalls wichtig. «Ob sich das Instrument einer Enquete-Kommission dafür eignet, ist allerdings zu bezweifeln. Vielmehr besteht hier das Risiko, dass eine solche Kommission für populistische Stimmungsmache genutzt wird, die niemandem hilft, sondern die Gesellschaft nur weiter spaltet.»

Für CDU-Fraktionschef Dennis Thering ist «eine sachliche Aufarbeitung der Corona-Maßnahmen ohne Schaum vorm Mund» sinnvoll. Es müsse sichergestellt werden, dass Bund und Länder bei ähnlichen Krisensituationen besser vorbereitet seien. «Entsprechend würden wir nur eine Enquete-Kommission auf Bundesebene unter Beteiligung aller Bundesländer unterstützen», sagte er. Eine Aufarbeitung für Hamburg allein ergebe dagegen wenig Sinn, «schließlich wurden viele der Maßnahmen gemeinschaftlich zwischen Bund und Ländern verabredet und umgesetzt».

In ihrem Antrag nimmt die AfD die politische Bewertung der Arbeit des rot-grünen Senats und der Bundesregierung schon vorweg. Von «Corona-Willkür», einer «hysterischen Verfolgung sämtlicher Kritiker» und «rechtswidrigen» Grundrechtseingriffen ist darin die Rede. Nicht nur deshalb dürfte es dafür keine Mehrheit in der Bürgerschaft geben: Noch nie ist ein Antrag der Rechtspopulisten durchgekommen.

Sie habe die vielen fehlerhaften und unverhältnismäßigen Maßnahmen des Senats bereits während der Bekämpfung der Corona-Pandemie kritisiert, sagte die FDP-Abgeordnete Anna von Treuenfels-Frowein. «Eine kritische Aufarbeitung ist deshalb überfällig. Gleichwohl kann ich einem Antrag nicht zustimmen, der die Pandemie verharmlost und die Maßnahmen falsch darstellt.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Gitarre
Musik news
Verschollen geglaubte Lennon-Gitarre bringt Millionen
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Tv & kino
Chicago Med Staffel 10: Das wissen wir zu Release, Story und Cast
Gina Lollobrigida
People news
Lollobrigidas Uhr von Fidel Castro versteigert
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Ein Screenshot aus dem Spiel «Another Crab´s Treasure»
Das beste netz deutschlands
«Another Crab's Treasure»: Süß, aber tödlich!
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Handy ratgeber & tests
Pokémon Unite: Die besten Builds und Movesets für jedes Pokémon
Vincent Kompany
Fußball news
Eberl: «Spannende Geschichte» mit neuem Trainer Kompany
Mann und Frau beim Handschütteln
Job & geld
Clevere Strategien: So klappt es mit der Gehaltserhöhung