Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuerwehr entfernt Brandbombe in Kiel

Auf einer Baustelle in Kiel wird eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Feuerwehr sperrt den Fundort ab, wenig später wird die Bombe in einem Fass abtransportiert.
Absperrband der Polizei
Die Polizei hat einen Einsatzort mit Flatterband abgesperrt. © Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Der Fund einer Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf einer Baustelle im Kieler Stadtteil Düsternbrook hat am Freitag zu einer stärkeren Rauchentwicklung geführt. Während Bauarbeiten war die 15 Kilogramm schwere Phosphor-Brandbombe freigelegt worden und reagierte mit dem Sauerstoff der Umgebungsluft, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich um die Baustelle weiträumig ab und evakuierten vorsorglich angrenzende Gebäude. Der Kampfmittelräumdienst deckte die Brandbombe zunächst mit Sand ab, brachte sie in ein entsprechendes Spezialfass und transportierte sie anschließend ab. Nach etwa einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Johann Lafer
People news
TV-Koch Johann Lafer wollte Priester werden
Millie Bobby Brown & Jake Bongiovi
People news
Bon Jovi: Sohn Jake und Millie Bobby Brown haben geheiratet
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Tv & kino
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?