Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Geflügelpest in Betrieb im Kreis Steinburg ausgebrochen

In einer gewerblichen Geflügelhaltung im Kreis Steinburg ist ein weiterer Ausbruch der Geflügelpest festgestellt worden. Das Friedrich-Löffler-Institut wies am Samstag die hochansteckende Variante des Geflügelpestvirus H5N1 nach, wie das schleswig-holsteinische Landwirtschaftsministerium am Sonntag mitteilte.
Geflügelpest
An einem Ortseingangsschild hängt ein Schild mit der Aufschrift «Geflügelpest Sperrbezirk». © Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Die vorgeschriebene Tötung der Tiere sei bereits erfolgt, hieß es. Um den Ausbruchsbetrieb im Kreis Steinburg wurde eine Sperrzone eingerichtet. Dort gelten nun strenge Vorgaben für Geflügelhaltungen. So müssen unter anderem im Umkreis von zehn Kilometern um den betroffenen Betrieb Geflügel in Ställen gehalten werden.

Nach Ministeriumsangaben wurde das Geflügelpestvirus im Norden seit November in 65 Proben von Wildvögeln aus neun Kreisen nachgewiesen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Nikita Buldyrski
Kultur
Alfred-Kerr-Darstellerpreis für Nikita Buldyrski
Königslauf in Dänemark
People news
Erster Royal Run für Frederik als König
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Großbritanniens Torhüter Jackson Whistle
Sport news
Großbritannien und Polen steigen bei Eishockey-WM ab
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte