Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Caspar-David-Friedrich-Schau bietet digitalen Rundgang

Die Hamburger Jubiläumsausstellung zum 250. Geburtstag des Malers Caspar David Friedrich ist ein Publikumsmagnet. Nun gibt es einen besonderen Zugang zu der Schau für alle, die nicht hinfahren können.
Ausstellung Caspar David Friedrich
Besucher sind auf dem Weg zur großen Jubiläumsausstellung in der Kunsthalle mit Werken von Caspar David Friedrich. © Christian Charisius/dpa

Die Hamburger Schau «Caspar David Friedrich. Kunst für eine neue Zeit» ist nun auch virtuell erlebbar. Mit einem digitalen 360-Grad-Rundgang solle es einen besonderen Zugang zu der Jubiläumsausstellung geben, teilte die Kunsthalle am Donnerstag mit.

«Interessierte können ganz einfach über die Webseite der Hamburger Kunsthalle kostenlos sofortigen Zugang zum Rundgang erhalten.» Dafür sei lediglich der Erwerb eines 0-Euro-Tickets notwendig, dann bekomme man einen Zutrittslink.

Besucher könnten sich selbstständig durch die umfangreiche Schau bewegen und unter anderem mehr als 60 Gemälde und rund 100 Zeichnungen des Malers von zu Hause aus entdecken. Mit der Zoomfunktion lassen sich den Angaben zufolge die Einzelheiten ausgewählter Werke in hochauflösenden Abbildungen erkunden. Auch eine Audio-Tour sei integriert.

Nach Angaben der Kunsthalle zieht die Ausstellung weit über die Hansestadt hinaus Menschen an. Mitte Februar hatte die Kunsthalle mitgeteilt, dass nach rund acht Wochen bereits 157.000 Besucher die Schau gesehen hätten.

In der Jubiläumsausstellung zum 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich (1774-1840) werden noch bis zum 1. April Werke des bedeutendsten Künstlers der deutschen Romantik präsentiert. Darunter sind seltene Leihgaben - unter anderem die Gemälde «Kreidefelsen auf Rügen» und «Mönch am Meer». In diesem Jahr widmen auch die Alte Nationalgalerie Berlin und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem Künstler eine thematisch eigenständige Schau.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen