Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Abi-Prüfungen beginnen erstmals ohne Corona-Erleichterungen

Die Corona-Pandemie hat mit Schulschließungen und Homeschooling Schülerinnen und Schülern viel abverlangt. Zum Ausgleich gab es Erleichterungen bei den Abschlussprüfungen. Damit ist jetzt Schluss.
Abiturprüfung
Ein Schild mit der Aufschrift «Abitur! Bitte Ruhe!» hängt an einer Tür. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Für rund 10.000 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an den Hamburger Gymnasien, Stadtteilschulen, beruflichen Oberschulen und Abendgymnasien beginnen am Donnerstag die schriftlichen Abiturprüfungen - erstmals seit Ende der Corona-Pandemie wieder ohne besondere Erleichterungen. Bis zum 13. Mai wird in den Klausuren das Wissen der Abiturienten an 146 weiterführenden Schulen in 30 Fächern abgefragt, wie die Schulbehörde am Dienstag mitteilte. Die mündlichen Abi-Prüfungen folgen vom 1. bis 9. Juli.

Die schriftlichen Aufgaben sind den Angaben zufolge für alle Hamburger Prüflinge gleich. Um eine bundesweite Vergleichbarkeit zu schaffen, stammten sie in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Französisch aus dem gemeinsamen Aufgabenpool der Kultusministerien der Länder.

Schulsenatorin Ksenija Bekeris (SPD) verwies darauf, dass die Prüfungen nach einem Beschluss der Kultusministerkonferenz in diesem Jahr wieder nach den vor Corona geltenden Regeln abgelegt werden müssen. «Verlängerte Bearbeitungszeiten der Abiturklausuren, Präzisierung der Themen sowie die Aufgaben-Auswahlmöglichkeit im Fach Mathematik fallen weg», sagte sie.

Das von den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Jahr am häufigste gewählte Prüfungsfach ist Englisch - 6814 Klausurensätze seien dazu von den Schulen angefordert worden, hieß es. Dahinter rangieren demnach Deutsch (6199), Biologie (2801), Politik/Gesellschaft/Wirtschaft PGW (2635), Geografie (2067), Geschichte (1733) und Mathematik (1657). Auf den letzten Plätzen: Polnisch (6), Italienisch (5), Chinesisch (4) und Portugiesisch (2).

Die schriftlichen Prüfungen für den ersten allgemeinbildenden und den mittleren Schulabschluss (ESA/MSA) werden zwischen dem 8. Mai und 13. Juni geschrieben - ebenfalls erstmals ohne Corona-Erleichterungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Bacon-Gemälde
Kultur
Gestohlenes Bacon-Gemälde nach neun Jahren gefunden
Feuer und Flamme Staffel 9: Das erwartet Dich in den neuen Folgen
Tv & kino
Feuer und Flamme Staffel 9: Das erwartet Dich in den neuen Folgen
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Galaxy Buds verbinden sich nicht? Das kannst Du jetzt tun
Das beste netz deutschlands
Galaxy Buds verbinden sich nicht? Das kannst Du jetzt tun
Pixel 8a vs. Galaxy A35 5G: Das unterscheidet die Mittelklasse-Handys
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. Galaxy A35 5G: Das unterscheidet die Mittelklasse-Handys
Tennis French Open - Training
Sport news
Erstrunden-Knaller in Paris: Zverev trifft auf Nadal
Eine Frau mit einem Kind beim Essen
Familie
Wie bringe ich Kindern Tischmanieren bei?