Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Senat stellt neuen Berliner Mietspiegel vor

Bausenator Christian Gaebler (SPD) stellt an diesem Donnerstag (10.30 Uhr) den neuen Berliner Mietspiegel vor. Dabei handelt es sich um eine Übersicht der zu einem bestimmten Stichtag üblicherweise gezahlten Mieten in den Bezirken der Hauptstadt. Diese sogenannten ortsüblichen Vergleichsmieten dienen für Mieter und Vermieter als Orientierung, etwa bei möglichen Mieterhöhungen. Der Senat hat dafür im vergangenen Jahr entsprechende Daten zu zahlreichen Wohnungen in Berlin erhoben. Seit 2021 gibt es bundesweit eine Auskunftspflicht bei Mietspiegel-Befragungen.
Mietwohnungen in Berlin
Blick auf sanierte Fassaden der Altbauwohnungen im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg. © Monika Skolimowska/dpa/Archivbild

Zuletzt wurde im Juni des vergangenen Jahres ein Mietspiegel für die Hauptstadt veröffentlicht. Dieser sogenannte einfache Mietspiegel basierte allerdings nicht auf einer Erhebung bei Mietern und Vermietern und diente daher nur als Übergangslösung. Die neue Erhebung ab September sollte nun zu einem neuen «qualifizierten» Mietspiegel führen, der dann zwei Jahre gelten wird.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Games news
Monster Hunter Now: Die besten Rüstungen und Waffen im Überblick
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt nur 1:1 gegen Schottland
Ein Einbrecher verschafft sich Zutritt zu einer Wohnung
Wohnen
Urlaubszeit: Rollläden besser oben der unten lassen?