Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann bei Streit ins Gleisbett gestoßen

Passanten finden einen Mann verletzt im Gleisbett der U-Bahn. Sie ziehen den Verletzten auf den Bahnsteig. Bei den Ermittlungen liefern Videoaufnahmen wichtige Hinweise.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Monika Skolimowska/dpa

Ein 72-Jähriger ist am U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz ins Gleisbett gestoßen worden und hat dabei schwerste Kopfverletzungen erlitten. Er kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Passanten hatten den Schwerverletzten am Samstagabend entdeckt und ihn auf den Bahnsteig gezogen, wie es hieß. Die Polizei sichtete daraufhin Videoaufzeichnungen. Darauf sei zu sehen gewesen, dass der Senior offensichtlich zunächst einen Streit mit einem unbekannten Mann hatte, der den 72-Jährigen dann ins Gleisbett stieß. Danach habe sich der Verdächtige von der U-Bahn in Richtung Alexanderplatz entfernt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Matthias Reim
Musik news
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten