Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Selenskyjs Besuch in Berlin

Absperrungen, Polizeiposten und Scharfschützen sind am Freitag im Regierungsviertel zu sehen. Erwartet wird der ukrainische Präsident, der wegen des Krieges mit Russland als sehr gefährdet gilt.
Ukrainischer Präsident Selenskyj 2023 in Deutschland
Scharfschützen sichern bei einem Besuch von Selenskyj im Mai 2023 das Gelände auf dem Dach des Bundeskanzleramts. © Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild

Wegen des Besuchs des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Berlin gelten am Freitag erhöhte Sicherheitsvorkehrungen im Regierungsviertel. Konkrete Informationen zu den Maßnahmen wollte die Polizei am Donnerstag wie üblich nicht mitteilen, eine Sprecherin sagte aber: «Wegen einer Besuchslage gibt es einen Einsatz. In und um das Regierungsviertel kann es zu Beeinträchtigungen kommen.» Wann Selenskyj genau in Berlin eintrifft, war zunächst nicht bekannt.

Vom letzten Besuch des ukrainischen Präsidenten in Berlin im Mai 2023 ist bekannt, dass die höchste Sicherheitsstufe galt. Der Sender RBB berichtete, die Polizei spreche aktuell von «Schutzpersonen mit hohem Gefährdungspotenzial». Voraussichtlich wird die Polizei mehrere Straßen rund um das Bundeskanzleramt absperren, bevor Selenskyjs mit einer Wagenkolonne oder einem Hubschrauber vom Berliner Flughafen im Regierungsviertel eintrifft. Auf Dächern postiert die Polizei üblicherweise Scharfschützen, Spürhunde werden eingesetzt und der Luftraum kontrolliert.

Selenskyj wird bei seinem Besuch mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zusammentreffen und am Samstag an der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Frühstücksburger mit Mortadella und Basilikum-Pistazien-Pesto
Familie
Mortadella-Frühstücksburger mit Basilikum-Pistazien-Pesto