Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gespräche nach Kritik an Asylunterkunft

Nach einem offenen Brief von Geflüchteten der Unterkunft in Doberlug-Kirchhain mit scharfer Kritik an den Bedingungen sind Vertreter des Landkreis Elbe-Elster und die Organisation hinter der Beschwerde zusammengekommen. Auch der Flüchtlingsrat Brandenburg habe teilgenommen, hieß es in einer Mitteilung des Landkreises. Bei dem Gespräch habe man sich mit den einzelnen Kritikpunkten wie unter anderem der medizinischen Versorgung, Privatsphäre oder dem Essensangebot auseinandergesetzt. Ein Sprecher des Landkreises betonte, dass nach wie vor keine unterzeichnete Version des Briefes vorliege. Auch an dem Gespräch am Mittwoch habe kein Bewohner der Unterkunft teilgenommen.
Geflüchtete Ortskraft aus Afghanistan
Eine geflüchtete Frau sitzt in einem Zelt der DRK-Flüchtlingshilfe in der Erstaufnahmeeinrichtung in Doberlug-Kirchhain. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Einige Inhalte ließen sich nur überprüfen, wenn dazu konkrete Sachverhalte benannt werden, was bislang noch nicht der Fall sei, führte der Sprecher aus. Deshalb habe der Kreis einen Vor-Ort-Termin in Doberlug-Kirchhain mit den beschwerdeführenden Bewohnern angeregt. In seiner Mitteilung führte der Landkreis außerdem verschiedene Angebote auf, die für die Asylsuchenden vorgehalten werden. So gebe es etwa jeden Tag eine Auswahl «aus mehreren Essen».

Geflüchtete der Gemeinschaftsunterkunft hatten Anfang Februar nach Angaben der Gruppe «No Border Assembly» in dem Schreiben von der Leitung bessere Transportmöglichkeiten, psychologische Betreuung, mehr Privatsphäre und schnelleren Zugang zu Sprach- und Integrationskursen gefordert. Sie beklagten demnach auch Rassismus im Kontakt mit dem Personal der Unterkunft und Bürgerinnen und Bürgern von Doberlug-Kirchhain. Der Brief stamme von einer Gruppe von Asylsuchenden aus verschiedenen Ländern. «No Border Assembly» setzt sich nach eigenen Angaben für das Recht auf Bewegungsfreiheit für alle und gegen Abschiebungen ein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Alte Nationalgalerie
Kultur
Caspar David Friedrich und die deutsche Begeisterung
Amphitheater in Nîmes
Kultur
Triennale in Nîmes: Römisch und zeitgenössisch zugleich
Kraftwerk
Musik news
Kraftwerk gibt Konzert vor der Dresdner Semperoper
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Tastatur eines Laptops
Internet news & surftipps
Hintertür für Windows: Russische Schadsoftware entdeckt
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Dortmunder Jubel
Fußball news
«Geschichte geschrieben»: Dortmund träumt von Wembley
Mann mit Lesebrille am Smartphone
Job & geld
Arbeit am Bildschirm: Welche Brille brauche ich?